Short Term Loads SBA Loans Working Capital Small Business Loans Long Term Loansbusiness loans Merchant Cash Advances best business loans Big Lines of Credit Equipment Financing
news_thumbnailbanner

„Selbstoptimierung“ – aber richtig

Mach dich krass – i make you Sexy – machdichleicht – Sophia Thiel – real boxing academy – Fitnessapps – Fitnessarmbänder und und und…

Der Markt an Fitnessprogrammen boomt wie noch nie. Alle Programme versprechen in 6, 8 oder 10 Wochen den perfekten Traumkörper, mit nur 2 oder 3 Trainingseinheiten à 15 oder 20 Minuten. Die Varianz ist genau so groß wie das Angebot.
Immerhin, in so gut wie allen Programmen spielt die Ernährung eine wichtige Rolle. Denn ohne eine ausgewogene uns gesunde Ernährung funktioniert es nicht. Die Bauchmuskeln kommen nur zum Vorschein, wenn das Bauchfett darüber reduziert wird. Und mit dem angegebenen Umfang lassen sich sicher sehr gute Resultate erzielen.

Alle Programme sind laut ihrer Anbieter mit Sportwissenschaftlern entwickelt. So wie sie aufgebaut sind, ist dies auch durchaus möglich. Sie bieten eine große Auswahl an Übungen, überwiegend ohne großen Material-Einsatz an. Fast alle Übungen sind mit dem eigenen Körpergewicht durchführbar. Mehr als der eigene Körper wird nicht benötigt und oft kann man sich Video-Tutorials zur richtigen Ausführung der Übungen anschauen. Doch genau hier kann auch die Gefahr liegen. Wer korrigiert? Wer achtet darauf, dass die Übung wirklich korrekt ausgeführt wird?

Unser Team hat im vergangenen Jahr mehr als 80.000 Teilnahmen an Maßnahmen verzeichnet, die wir in Unternehmen anbieten. Unsere Trainer leiten die Übungen an und korrigieren fortlaufend. Viele unserer Kunden sind mittlerweile richtige Profis, wenn es darum geht, die Übungen richtig auszuführen. Doch beim unterrichten von neuen Kunden zeigt sich oft ein großer Unterschied in der Körperwahrnehmung. Ungeübten Teilnehmern fällt es oft schwer, die Übungen richtig auszuführen. Denn das ist selbstverständlich – Man muss erst ein Gefühl für die richtige Ausführung entwickeln. Und dies erreicht man am einfachsten über ein direktes Feedback vom Trainer. Hierfür sind wir da. Wir achten darauf, dass der Rücken bei Übungen gerade bleibt, um die Bandscheiben zu schonen. Wir achten darauf, dass das Handgelenk nicht abknickt, wenn die Übung mit dem Thera-Band etwas anstrengender wird. Wir achten darauf, dass Sie ein einem stabilen Stand sind und die Knie nicht über die Fußspitze geführt werden, damit Sie dort nachher keine Schmerzen verspüren.

Gerne trainieren wir gemeinsam mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern, denn dann ist es auch sehr bald für Einsteiger möglich, allein zu hause oder mit Freunden weiter zu trainieren. Und den Teilnehmern, die bereits Profis sind, geben wir gerne Tipps und Tricks an die Hand, wie sie weiter trainieren können, um sich kontinuierlich zu verbessern. Das gleiche gilt natürlich auch für den Bereich der richtigen Ernährung.

admin

0comments

29 Feb, 2016

Allgemein

Comments

Comments are closed.