student financial help center
news_thumbnailbanner

Krank an freien Tagen – Was können Sie tun, damit sich Ihre Mitarbeiter in ihrer freien Zeit wirklich erholen?

„Immer wenn ich Urlaub habe, werde ich krank“ – Sollten Sie diese oder ähnliche Aussagen von Ihren Mitarbeitern hören, hören Sie noch etwas genauer hin. Oder sprechen Sie diese Worte sogar vielleicht auch des Öfteren selbst aus?

Durch eine kontinuierliche hohe Stressbelastung während der Arbeitszeit kann sich ein sogenanntes „Poststress-Syndrom“ entwickeln. Zu diesem Symptom gehören unter anderem Migräneanfälle, Erschöpfungszustände, Infekte oder Rückenschmerzen. Je größer die kontinuierliche Belastung für den Einzelnen, desto öfter kann das Poststress-Syndrom auftreten. Diese Symptome treten durch die Fehlregulierung des Botenstoffes Noradrenalin auf. Diese Fehlregulierung wiederum kann durch eine dauerhafte Stressbelastung hervorgerufen werden. Der Körper ist in diesem Fall nicht mehr in der Lage, an „ruhigen Tagen“ den durch die Belastung entstandenen hohen Noradrenalinspiegel zu regulieren. Der Körper kann „nicht mehr runterfahren“.

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, auch als Arbeitgeber, die Mitarbeiter darin zu unterstützen, sich an diesen freien Tagen wirklich erholen zu können. Geben Sie Ihnen zum Beispiel unterschiedliche Techniken an die Hand, die einfach in den Arbeitsalltag integriert werden können, wenig Zeit in Anspruch nehmen und bei regelmäßiger Umsetzung präventiv gegen solche Symptome wirken können.
Während der Maßnahme „Entspannt 15“ werden kurze Entspannungstechniken gemeinsam durchgeführt, die sehr einfach auch zu Hause oder an einem stressigen Arbeitstag umgesetzt werden können.
Auch Führungskräfte sind mit dafür verantwortlich, auf Ihr Team zu achten und Red Flags zu bemerken, die auf eine hohe Stressbelastung hindeuten. Während des Workshops „Stress lass nach“ werden die Führungskräfte für dieses Thema sensibilisiert. Es werden Red Flags aufgezeigt, das Thema „Gesunde Führung“ wird aufgegriffen und es werden die verschiedenen Auswirkungen von Stress aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet.
Mit unterschiedlichen Maßnahmen, die bei allen Mitarbeitern ansetzen und so die gesamte Belegschaft sensibilisieren kann der Arbeitgeber einen großen Teil dazu betragen, dass sich alle an Ihren freien Tagen erholen – nicht auskurieren und so nach dem Urlaub frisch erholt und motiviert das gesamte Team wieder unterstützen können.
Sprechen Sie uns einfach an! Wir unterstützen Sie gerne.

 

admin

0comments

04 Dez, 2015

Allgemein

Comments

Comments are closed.